You are currently viewing Weinhoheiten zu Gast

Weinhoheiten zu Gast

  • Lesedauer:2 min Lesezeit

Sie werden für ihre Rolle belächelt und sind nur schön anzusehen. Das war einmal. Unsere Weinhoheiten wissen ganz genau was sie wollen. Sie haben ein fundiertes Fachwissen, ganz besonders über unsere rheinland-pfälzischen Weine und Anbaugebiete. Sie begeistern mit ihrer Art unsere Weine und unsere Anbaugebiete zu präsentieren. Egal ob Weinkönigin, Weinprinzessin oder Weinprinz, unsere Weinhoheiten sind mit ganzem Herzen in ihrem Ehrenamt dabei. Es ist auch egal, ob sie sich in Reil als Ortsweinhoheit engagieren oder als pfälzische Weinkönigin ein ganzes Anbaugebiet repräsentieren. Und genau deswegen haben wir als SPD-Landesgruppe Rheinland-Pfalz unsere Gebietsweinhoheiten auf eine Informationsfahrt nach Berlin eingeladen. In den letzten Tagen konnten die Weinhoheiten hinter die Kulissen in Berlin schauen. Mit Stadtrundfahrt, Besuch im Kanzleramt, fachlichem Austausch im Ministerium für Landwirtschaft, Besuch des Königlichen Weinbergs in Potsdam und einem gemeinsamen Abend in der Landesvertretung Rheinland-Pfalz mit Weinen aus allen sechs Anbaugebieten hatten die Weinhoheiten spannende Tage in der Hauptstadt. Auch der Kanzler begrüßte die Weinhoheiten und nahm sich Zeit für ein gemeinsames Foto.